Web-Banner-Kopf-3

Artgerechte Beschäftigung für Jagdhunde und jagende Hundehund-0071hase_007

Sie haben einen Hund, der bei Spaziergängen im Wald und auf Feldwegen die Nase am Boden hat und nicht mehr ansprechbar ist?

Sie haben einen Hund, der gerne Spuren ausarbeitet und nicht mehr abrufbar ist?

Sie haben einen Jagdhund und Sie möchten ihn artgerecht beschäftigen?

Sie haben einen jagenden Hund und möchten seine Verhaltensweisen verstehen und mit ihm ein besseres Team werden?

Sie möchten die Bindung zu Ihrem Hund steigern, so dass er nicht eigenständig bzw. unkontrolliert auf die „Jagd“ geht?

Dann ist der Kurs „Artgerechte Beschäftigung für Jagdhunde und jagende Hunde“ genau richtig für Sie.
In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der verschiedenen Jagdtechniken und die darauf spezialisierten Jagdhunderassen kennen. Es ist von entscheidender Bedeutung zu wissen, wofür welche Jagdhunderasse gezüchtet und eingesetzt wird, um die Bedürfnisse und Verhaltensweisen Ihres Hundes zu verstehen. Dieses Wissen ist die Grundlage für eine artgerechte Beschäftigung des Jagdhundes, um den natürlichen und genetisch verankerten Instinkten Ihres Hundes zu entsprechen.

Dieser Kurs umfasst einen ca. 2-stündigen theoretischen Teil inklusive schriftlicher Unterlagen und 4 Praxisstunden.

Der theoretische Teil umfasst folgende Themen:

  • Einteilung der Jagdhunderassen und deren Einsatzgebiete – daraus abgeleitete Eigenschaften und Bedürfnisse der einzelnen Rassen
  • Jagdliche Instinkte (Triebe) des Hundes und gesetzliche Grundlagen (gegen welche Gesetze könnte ich als Hundehalter verstossen?)
  • Artgerechte Beschäftigung – Abwandlungen aus der Jagdhundeausbildung für Jagdhunde in „Nichtjägerhand“

In den Praxisstunden werden Ihnen folgende Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihren Hund vorgestellt, die Sie danach zu Hause selber anwenden können:

  • Schleppleinen- und Aufmerksamkeitstraining des Hundes
  • Grundlagen des Apportierens (Dummy-Arbeit)
  • Grundlagen des Reizangel-Trainings in Verbindung mit Gehorsamkeitsübungen
  • Grundlagen des Schleppentrainings
  • Grundlagen der Schweißarbeit (Ausarbeiten von Schweißfährten)

Ziel des Kurses ist, dass Sie Möglichkeiten finden, wie Sie den natürlichen Jagdtrieb Ihres Hundes sinnvoll umleiten können. Werden Sie mit Ihrem Hund ein Jagdteam und gehen Sie mit ihm gemeinsam auf kontrollierte Jagd. Erleben Sie, wie die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund weiter gefestigt wird, Ihr Hund immer mehr auf Sie achtet bzw. Sie im Mittelpunkt für ihn stehen. Lernen Sie Ihren Hund zu lesen und wie Sie auf ihn einwirken können.
Betreiben Sie somit aktiven Tierschutz – lassen Sie Ihren Hund nie unkontrolliert in wildreichen Gegenden (Wald oder Feld) laufen und Wild hetzen!!

Für den Kurs ist eine Mindest-Teilnehmer-Zahl von 4 Gespannen erforderlich.

Der Kurs kostet 80 €. Die einzelnen Termine werden mit den Teilnehmern abgestimmt.
Die Kursgebühr ist bei der Anmeldung zu entrichten, Termine ohne Teilnahme können nicht nachgeholt werden.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Download Anmeldeformular: 48

Wichtig:
Bei diesem Kurs handelt es sich nicht um ein „Anti-Jagd-Training“. Mit diesem Kurs möchte ich Ihnen spannende Alternativen bieten, die Ihren Hund auslasten und den Jagdtrieb unter Ihre Kontrolle stellen soll.
Demgegenüber umfasst ein ganzheitliches „Anti-Jagd-Training“ ein konsequentes, langwieriges Gehorsamkeitstraining, einen intensiven Bindungsaufbau und eine artgerechte Beschäftigung, wie z.B. oben beschrieben. Dieser Verantwortung sollte sich jeder Halter eines Hundes stellen. Denn in allen Hunderassen ist der jagdliche Instinkt genetisch verankert.

Hinweis:
Die Ausbildung zu einem Jagdgebrauchshund in Jägerhand umfasst 2 – 3 Jahre intensiven Trainings. Der Ausbildungsstand wird in Prüfungen gem. Prüfungsordnung der jeweiligen Landesjagdverbände ermittelt. Die Ausbildung schließt mit der Verbandsgebrauchsprüfung (VGP), der „Meisterprüfung“ ab, die aus einem Jagdhund einen Jagdgebrauchshund macht.

Coleena an ReizangelKaya an ReizangelAsco_SchweißarbeitAsco-Wilddecke gefundenColeena_SchweißarbeitFranny_SchweißarbeitFranny_GefundenKaya_Schweißarbeit_AnsatzNachbesprechung