Web-Banner-Kopf-3

Fakulta

Mein Werdegang:

  • 2000/2001 ehrenamtliche Gassi-Gängerin im Tierheim Siegen, insbesondere für Hunde der Anlage 1 und 2 (sog. Kampfhunde) und große Hunde
  • 2001 Amtlicher Sachkundenachweis erbracht
  • 2002-2007 ehrenamtliche Trainerin der Hundeschule des TSV Bochum, Hattingen und Umgebung, Schwerpunkte: Welpengruppe, Vorbereitungskurs zur Maulkorb- und Leinenbefreiung für sog. Kampfhunde, Einzel- und Beratungsstunden
  • 2008 Ausbildung zum Hundetrainer beim „DIFT – Deutschen Institut für Tierpsychologie und Tiernaturheilkunde“ in Lünen
    Ausbildungsschwerpunkte:
    • Humankommunikation- und psychologie
    • Physiologie
    • Anatomie des Hundes (passiver und aktiver Bewegungsapparat, Organe und deren Funktion, Sinnesleistungen etc.)
    • Ernährung des Hundes
    • Erste-Hilfe-Kurs
    • Genetik
    • Ganganalyse und Exterieurbeurteilung des Hundes
    • Zusammenspiel Mensch-Hund-Beziehung (Gesetzmäßigkeiten des Lernens, Aggressionsverhalten, Beschwichtigungssignale, Sozialverhalten, Rangordnungsverhalten, u.v.m.)
  • 2008 Seminare in Reiki 1. Grad und Reiki 2. Grad
  • 06.-07.06.09 Seminar “Fährtenarbeit und Mantrailing” bei Polizeiobermeister Volker Brandt
  • 31.10.-01.11.09 Workshop “Artgerechte Beschäftigung für Jagdhunde” bei Dr. Maria Bauer vom Jagdzentrum Weihenstephan
  • seit August 2011: Dozentin beim “DIFT -Deutschen Institut für Tierpsychologie und Tiernaturheilkunde” in Lünen
  • seit Januar 2013: Vertriebspartner der Fa. REICO & Partner GmbHCIMG3124
  • 03.11.2014 Erlaubnisinhaber nach §11 TSchG befristet auf 3 Jahre
  • 03.08.2017 Erlaubnisinhaber nach §11 TSchG unbefristet
  • 02.-03.05.2015: Ausbildung zum Blutegeltherapeuten für Hunde
  • 13.-14.10.2018: Ausbildung zum VET-Bachblütentherapeuten

Meine Hunde:

  • 2001 Übernahme der Rottweilerhündin Sissy aus dem Tierheim Siegen, die leider 2007 mit Knochenkrebs über die Regenbogenbrücke gehen musste
  • 2007 Übernahme des Rottweilerrüden „Bodo“ aus dem Tierheim Bochum, der, seit er bei uns ist, „Möppi“ heißt
  • 2007 Übernahme des Yorki-Mix-Rüden „Micky“ aus dem Tierheim Siegen, durch den ich jede Menge über Terrier-Verhalten gelernt habe.
  • Ende Februar 2010: Aufnahme der Rotti-Hündin “Wilma” im Alter von 10 Wochen:
    Der Trend geht zum “Dritthund” - das Rudel ist damit komplett!!
  • Leider mussten wir uns 2012 aufgrund der Rudelkonstellation und dadurch bedingter permanenter Unruhe im Rudel schweren Herzens von Micky trennen, Micky lebt seither als glücklich als Einzelhund.
  • Im Mai 2016 mussten wir unseren geliebten Möppi im Alter von 13 Jahren über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
  • Seit 01.10.2016 bereichert Digger, ein Rotti-Rüde aus dem Tierheim Triple A aus Marbella unsere Familie
    - Wilma und Digger sind ein Herz und eine Seele.

CIMG3914CIMG4133CIMG3935

20161211_09385620161231_13544120170216_072508